De-Mail Registrierung in Hannover

Sie wollen De-Mail nutzen und wollen sich dafür in Hannover registrieren lassen?

Das Fotoatelier Fricke in Hannover Linden ist eine offizielle Registrierstelle für private und geschäftliche Kunden.

Wie funktioniert das?

Um De-Mail nutzen zu können, reicht ein einfacher Internetzugang aus. Man muss sich lediglich bei einem De-Mail-Anbieter, wie beispielsweise Mentana-Claimsoft GmbH anmelden und ein De-Mail Konto eröffnen. Um „De-Mailer“ zu werden, ist dann nur noch eine sichere Identifizierung notwendig. Für Hannover und Umgebung bietet das Fotoatelier Fricke in Hannover Linden eine einfache und bequeme Möglichkeit! Natürliche Personen bringen lediglich einen gültigen Personalausweis oder gültigen Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung mit.

Auch Unternehmen, die De-Mail nutzen möchten, können sich bei dem Fotoatelier Fricke identifizieren lassen. Dazu benötigen sie entsprechende Nachweise (z. B. Auszug aus der Handwerksrolle, Handelsregisterauszug). Diese werden auf Gültigkeit geprüft und in ein entsprechendes System eingegeben.

Was ist De-Mail?

Der Einstieg in ein neues, digitales Zeitalter. De-Mail – So einfach wie E-Mail, so sicher wie Papierpost. Mittels De-Mail können Bürger, Behörden und Unternehmen sicher und vertraulich miteinander elektronisch kommunizieren. Mussten bisher Anträge an Behörden aus rechtlichen Gründen meist in Papierform versandt werden, ist dies nun auch mittels De-Mail auf elektronischem Wege möglich. Auch in der Kommunikation von Unternehmen untereinander und zwischen Kunden und Unternehmen werden aus rechtlichen Gründen noch immer eine Vielzahl von Briefen verschickt. Meist werden diese Briefe jedoch elektronisch erstellt, dann ausgedruckt und beim Empfänger wieder in eine elektronische Form mittels Scanverfahren umgewandelt – ein Verfahren, das lange dauert und hohe Kosten verursacht. Auf der anderen Seite die rein elektronischen Verfahren.Wer hat nicht schon einen Kauf im Internet abgebrochen, weil er nicht wusste, ob es den Gegenüber tatsächlich gibt, oder einen Kauf mittels Vorkasse oder Nachnahme abgelehnt. Wer kennt nicht den Satz „Die Mail habe ich leider nicht bekommen.“ oder „Das ist in meinem Spam- Ordner gelandet.“ Nachteile dieser rein elektronischen Verfahren wie E-Mail sind u. a., dass man nicht weiß, ob es den Gegenüber tatsächlich gibt und man auch keine rechtssichere Übermittlung nachweisen kann.
Genau hierfür gibt es De-Mail. De-Mail verbindet die Vorteile der elektronischen Welt, wie Schnelligkeit und niedrige Verfahrenskosten mit den Vorteilen der papiergebundenen Übermittlung via klassischer Postzustellung, wie beispielsweise die vertrauliche Zustellung oder das Einschreiben.

Was gibt es noch für Informationen?

De-Mail die über Mentana-Claimsoft GmbH bereit gestellt wird, ist eine rechtsverbindliche und sichere Kommunikations-Infrastruktur für Deutschland, die ihre Zulassung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik seit März 2012 erhalten hat.

Nach der Akkreditierung bei dem De-Mail-Provider wird es möglich, per De-Mail rechtsverbindlich elektronisch mit Behörden und Unternehmen zu kommunizieren. Damit wird das postalische Einschreiben ein Teil der rechtsverbindlichen digitalen Welt. So einfach wie E-Mail, so sicher wie Papierpost.

Zukünftig tauschen Sie sicher, vertraulich und nachweisbar Daten mit Bürgern, Unternehmen und anderen Behörden aus. Versenden Sie demnächst sensible Daten einfach per De-Mail, da der Kommunikationsweg eine immanente Transportsicherheit gewährleistet. Oder sie versenden z.B. OWI-Bescheide demnächst vía De-Mail oder lassen Ihren Mitarbeitern ohne Medienbruch die Gehaltsabrechnungen zukommen.

Die Sicherheit, Vertraulichkeit und Nachweisbarkeit ist im „De-Mail Gesetz“ festgelegt, welches im Mai 2011 in Kraft getreten ist.

Zur Nutzung der De-Mail liefern Ihnen die Mentana, als De-Mail-Provider die Zutaten für einen reibungsfreien Ablauf. Für Sie ändert sich nichts: auch zukünftig schreiben Sie weiterhin wie gewohnt eine E-Mail aus Ihrem Mail-Programm und wir erledigen den Rest, d.h. das sichere elektronische Versenden ins De-Mail Netz.

Als Unternehmen profitieren Sie von unseren minimalinvasiv zu installierenden Gateways. Das Gateway wird ein Versenden von De-Mails aus dem Standard-Mailclient und natürlich von mobilen Endgeräten wie iPhone, iPad, Android-Smartphone, Blackberry etc. ermöglichen. Über unsere Outlook-PlugIns werden wir eingegangene und versendete De-Mails zur Unterscheidung von „normalen E-Mails“ visualisieren. Außerdem werden Anhänge für eine vollwertige Ende-zu-Ende Verschlüsselung ver- und entschlüsselt werden können. Auch Ihre qualifiziert signierten Dokumente können Sie dann sicher elektronisch transportieren. Ein Ausbau des Gateways zur Anbindung weiterer Kommunikationskanäle wie z.B. EGVP und VPS Erreichbarkeiten aus dem Standard-Mailclient wird jederzeit möglich sein.

Ihre Behörde, Ihr Unternehmen will die sichere De-Mail einsetzen?

Das Fotoatelier Fricke registriert Sie, auch bei Ihnen vor Ort! Sprechen Sie uns an.


Weiterführende Links:

Mentana-Claimsoft GmbH

Das De-Mail Gesetz als PDF

Ähnlicher Beitrag

Trade-Fair-Photo-Service

Comercial photographs on every fair in Hanover

(for example Domotex, CeBit, Hanover Fair, Ligna, IAA)

- Picture of the booth
- Booth with persons
-